Mein Name ist Mirjam Samira und ich bin Beraterin und Motivations-Coach für ein selbstbestimmtes individuelles Leben. 

Ursprünglich bin ich Hamburgerin, Jahrgang 1976. Ich bin in Hamburg und in der Lüneburger Heide aufgewachsen und meine Jugend habe ich in Lüneburg verbracht.
Ich habe einige Jahre in Spanien und Südamerika gelebt und habe eine 12-jährige Tochter.
 

Das konventionelle Lebensmodell passte nicht zu meiner Vision…

Schon als ich jung war, spürte ich, dass ein konventioneller Lebens- und Berufsweg nicht zu der Vision passte, die ich von meinem zukünftigen Leben hatte.
Meine Vision war immer ein buntes, auch abenteuerliches Leben mit Arbeit, die Freude macht, Action, schönen Erlebnissen und tollen Landschaften. Genug zum Leben zu haben (finanziell) war in meiner Vision nie ein Problem, sondern selbstverständlich.

Man bekommt aber nicht beigebracht, der eigenen Vision zu folgen und an sich zu glauben – zumindest war das nicht der Fall in dem Umfeld, in dem ich aufgewachsen bin.
Die eigene Vision nicht mehr hintenanzustellen, musste ich später, als ich schon längst erwachsen war, erst ganz neu lernen.


9-to-5 war erdrückend…

Bereits in der Jugend und den frühen Jahren des Erwachsenenlebens kam ich mit dem 9-to-5-Arbeitsleben nicht gut zurecht. Ich verstand nicht, warum man den ganzen Tag für jemand anderen arbeiten sollte, ohne viel Freizeit zu haben und am Ende aber nur so viel Geld verdiente, um gerade die Lebenshaltungskosten zu decken.
Schon die Schulzeit fand ich sehr anstrengend. Auch wenn ich natürlich teilweise Spaß in meiner Schulzeit hatte, war es doch ein von außen aufgedrücktes System, was einem leider auch Kreativität nimmt und Zeit stiehlt, um eigene Projekte auszuleben.

Ich ging aber eigentlich davon aus, dass man nach der Schule einer Beschäftigung nachgehen könne, die einem selbst Freude macht und dass man trotzdem genug Freizeit und Geld hat für Hobbies und schöne Reisen.

Der Sprung ins Leben war aber ganz schön bitter, denn ich musste gleich ums Überleben kämpfen und hatte nicht die Gelegenheit, meinen Idealen zu folgen und an einem schönen Ort zu leben, etwas Tolles zu lernen, mich darin zu verbessern und mein Leben nach meinen Wünschen zu gestalten.
Ich probierte mich in verschiedenen Ausbildungen und musste aber jedes Mal feststellen, dass alles unter einem gewissen Druck passierte. Vor allem aber fehlte die Freude – man lernte, dass man vor seinem Chef Angst haben sollte und es wurde mir immer wieder zu einseitig und ich fühlte mich wie in einer Art Tunnel. Ich probierte deshalb mit der Zeit immer wieder neue Tätigkeiten aus. Ich wusste aber auch nicht, wonach ich konkret suchen sollte. Ich hatte kein Problem damit, wenn es mal stressig oder auch anstrengend war, aber was mir fehlte, waren, wie schon gesagt, die Freude, und auch eine energievolle Zusammenarbeit mit Arbeitskollegen und Vorgesetzten.

Ich „kam immer irgendwie klar“, lebte günstig, jobbte, aber fand zunächst keinen optimalen Weg.


Zurück zur eigenen Vision..

Jetzt, Jahre später, habe ich verstanden, dass man unbedingt der eigenen Vision folgen muss, auch wenn das Umfeld etwas anderes sagt.
Es ist wichtig, der eigenen Stimme zu folgen, da hinzugehen, wo es einem gefällt und es ist möglich, sich selbst eine Tätigkeit zu suchen oder eben selbst zu kreieren, die einem liegt und Freude bereitet.

In Spanien lernte ich, der Freude zu folgen und mir Jobs zu suchen, die mir wirklich Spaß machten und nicht nur dem Überleben dienten. Das war eine wichtige Schlüsselerfahrung für mich. Ich arbeite im Tourismus als Reiseleiterin und in anderen Sachen, die mir Spaß machten, übersetzte Texte für Webseiten, überarbeitete das Layout von Katalogübersetzungen und machte erste Erfahrungen mit der Online-Arbeit.

Mittlerweile ist das Internet fest in meinen Alltag integriert – ich sehe im ortsunabhängigen Arbeiten ein Riesenpotential für die eigene Selbstverwirklichung und für ein selbstbestimmtes Leben. Für mich war die Entscheidung für das ortsunabhängige Arbeiten die beste meines Lebens und die absolute Befreiung. Ich gebe nun meine Erfahrungen weiter und helfe anderen, sich ein ortsunabhängiges Leben aufzubauen.

Das Beste am ortsunabhängigen Lifestyle ist für mich, dass ich mir meine Umgebung selbst aussuchen kann – eine kleine Stadt am Meer, ein Fischerdorf, ein Bergdorf, eine Metropole oder auch einen tropischen Ort am Rande des Urwaldes.

 

——————————————————————————

Meine Mission:

Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch ganz persönliche Fähigkeiten und Talente hat, um sie genau dafür einzusetzen, sich das eigene Leben so zu erschaffen und zu gestalten, wie es zu einem passt, wie man es gerne haben möchte und wie es einem gut tut.
Wir werden aber so erzogen, dass das Leben hart ist und dass wir unangenehme Dinge tun müssen, um zu überleben, und diese Glaubensmuster werden von Generation zu Generation weitergegeben.
Wir haben aber heutzutage viel mehr Möglichkeiten, Leichtigkeit in unser Leben reinzubringen.
Dafür müssen wir erst unseren optimalen individuellen Lifestyle herausfinden und uns bewusst darüber werden, dass wir selbst Gestalter des eigenen Lebens sind und dass es eine auferlegte, anerzogene Illusion ist, dass wir den Umständen ausgeliefert sind und nur reagieren und überleben müssen.
Diese alten Glaubensmuster loszuwerden, ist oft am Anfang etwas zäh, denn sie sitzen tief.
Wir müssen uns erst freimachen und Stück für Stück entdecken, dass wir doch Möglichkeiten haben und dass man kein riesiges Startkapital braucht, um damit anzufangen, sich ein individuell „designtes“ Leben zu erschaffen.

Viele sind in ihrem Alltag wie gefangen und denken, sie können da nicht raus oder sie denken, sie haben nicht genug Geld, sind zu jung oder zu alt oder schlechtweg nicht „gut genug“, um ihre Wünsche Realität werden zu lassen. Es ist oft auch nicht einfach, sich von diesen Denkmustern freizumachen und sich neue, hilfreichere Denkmuster aufzubauen.

Ich helfe dir gerne dabei, ein positives Mindset aufzubauen, deine Talente und Möglichkeiten zu entdecken und neue Wege zu gehen!

 

Hier geht es zu meinen Beratungen und Coachings:

Hier geht es zu den Weiterbildungen für Online-Tätigkeiten und Ortsunabhängig Leben:

IMG_20190709_161305

 

Starte als Virtual Assistant in dein ortsunabhängiges Leben!

Hier geht es zu meinem
VA-Basic-Kurs: